FC Bayern: Müller & Gnabry zurück

Ein Urgestein des FC Bayern: Thomas Müller
Ein Urgestein des FC Bayern: Thomas Müller ©Maxppp

Hansi Flick kann beim Bundesligaspiel am Samstag gegen den 1. FC Köln (15:30 Uhr) wieder auf Thomas Müller und Serge Gnabry zurückgreifen. „Thomas Müller ist im Kader. Ob er von Anfang an spielt oder später reinkommt, haben wir noch nicht entschieden. Serge ist auch wieder mit dabei“, bestätigte der Trainer des FC Bayern auf der heutigen Pressekonferenz.

Unter der Anzeige geht's weiter

Müller hatte zuletzt aufgrund einer Corona-Infektion passen müssen, Gnabry fehlte verletzt. „Thomas ist ein außergewöhnlicher Spieler – auf dem Platz und neben dem Platz“, schwärmte Flick von seinem Routinier, „er ist ein Spieler, der eine gewisse Atmosphäre in die Mannschaft hereinbekommt. Er ist sehr professionell und ein sehr wichtiger Spieler für uns. Er verkörpert viele Dinge, die man in einer Mannschaft braucht. Wir sind froh, dass er wieder dabei ist.“ Der langzeitverletzte Tanguy Nianzou wird derweil im Anschluss an die Länderspielpause in den Kader zurückkehren.

Weitere Infos

Kommentare