Grealish verlängert bei Aston Villa

Lange galt Jack Grealish als lukrativer Verkaufskandidat bei Aston Villa. Doch nun bleibt der Kapitän langfristig an Bord.

Jack Grealish gab zuletzt sein Debüt für die englische Nationalmannschaft
Jack Grealish gab zuletzt sein Debüt für die englische Nationalmannschaft ©Maxppp

Aston Villa setzt ein Ausrufezeichen bei der Personalie Jack Grealish. Wie der englische Erstligist bekanntgibt, verlängert der Kapitän seinen Vertrag langfristig bis 2025. Das in Birmingham geborene Eigengewächs wurde während des drohenden Abstiegs in der vergangenen Saison immer wieder mit den beiden Manchester-Klubs in Verbindung gebracht.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Jack ist ein Sinnbild für die Vision unseres Eigentümers für Aston Villa. Er trat unserem Klub im Alter von sechs Jahren als lokales Talent bei und hat sich zu einem der besten Spieler des Landes entwickelt, der in der vergangenen Woche schließlich zum vollwertigen englischen Nationalspieler wurde“, freut sich CEO Christian Purslow

„Wir sind entschlossen, eine Spitzenmannschaft um ihn herum aufzubauen, und freuen uns, dass er seinen Vertrag verlängert und sich für den Klub engagiert, den er liebt“, fährt Purslow fort.

Grealish, der während der vergangenen Länderspielpause sein Debüt für die englische Nationalmannschaft gab, absolvierte bislang 187 Pflichtspiele für Aston Villa. Dabei gelangen dem 24-jährigen Offensivspieler 25 Treffer sowie 31 Assists.

Weitere Infos

Kommentare