Rennes findet neuen Trainer

Bruno Genesio coachte lange Zeit in Lyon
Bruno Genesio coachte lange Zeit in Lyon ©Maxppp

Bruno Génésio ist neuer Trainer von Stade Rennes. Beim Tabellenzehnten der Ligue 1 unterschrieb der 54-Jährige am gestrigen Donnerstagabend einen Vertrag bis 2023. Génésio tritt die Nachfolge von Julien Stéphan an, der unter der Woche seinen Rücktritt einreichte.

Unter der Anzeige geht's weiter

Seit Anfang des Jahres war der Franzose ohne Verein. Zuvor coachte er in China Beijing Sinobo Guoan. Die meiste Zeit seiner Trainerlaufbahn hatte Génésio bei Olympique Lyon verbracht. Nun will er Rennes nach acht Pflichtspielen ohne Sieg wieder in die Erfolgsspur führen.

Weitere Infos

Kommentare