Offiziell Bundesliga

Star der Zukunft: BVB holt Youngster Lerma aus Ecuador

von Martin Schmitz - Quelle: bvb.de
1 min.
Justin Lerma Im Trikot von Indepediente del Valle @Maxppp

Der Deal ist in trockenen Tüchern. Das südamerikansiche Toptalent Justin Lerma wechselt zu Borussia Dortmund. Doch nach Westfalen geht es für den Youngster erst in zwei Jahren.

Borussia Dortmund hat das nächste Toptalent verpflichtet. Wie die Westfalen offiziell mitteilen, wechselt Justin Lerma von Independiente del Valle in den Ruhrpott. Alle, die sich auf den ersten Einsatz des Mittelfeldspielers bei den Schwarz-Gelben freuen, müssen sich allerdings noch gedulden. Der Nachwuchsspieler wird erst mit Vollendung seines 18. Lebensjahres nach Dortmund kommen.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Wir beobachten Justin schon länger und pflegen seither einen engen Austausch mit dem Spieler und seiner Familie. Justin zählt zu den besten südamerikanischen Spielern seines Jahrgangs, und wir freuen uns, in ihm ein herausragendes Talent für Borussia Dortmund gewinnen zu können“, betont BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl.

Lese-Tipp Reus über sein persönliches Finale

Der 16-Jährige ist im zentralen und offensiven Mittelfeld zu Hause und kickte in der U20 seines Vereins. In dieser Saison absolvierte er einen Kurzeinsatz für die Profis und stand bei zwei Partien der Copa Libertadores im Kader. Der schnelle und technisch starke Achter ist ein typischer Box-to-Box-Spieler.

Unter der Anzeige geht's weiter

Mit Lerma investiert der BVB, der auch unter dem neuen Sport-Geschäftsführer Lars Ricken künftig weiter verstärkt auf junge Talente setzen will, in die Zukunft. Gemäß den Fifa-Statuten für die Transfers minderjähriger Spieler wird Lerma erst nach dem Erreichen der Volljährigkeit, also in rund zwei Jahren, nach Deutschland kommen und soll dann direkt zu den Profis stoßen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter