Transfer-Rückpass: 18 Klubs, 18 News

von Lukas Rauer - Tom Dubey
5 min.
Transfer-Rückpass: 18 Klubs, 18 News @Maxppp

Für die DFB-Elf stehen nach dem überraschenden WM-Aus Tage der Entscheidungen an, die ersten Bundesligisten steigen dagegen wieder ins Training ein. FT blickt zurück auf die wichtigsten News der Woche.

FC Bayern München

Der ‚Sportbuzzer‘ berichtet, dass die Bayern sich bei ihren deutschen Nationalspielern nach Niclas Füllkrug erkundigt haben. Die Bremer fordern für ihren Stürmer laut der ‚Sport Bild‘ mindestes 20 Millionen Euro.

Unter der Anzeige geht's weiter

SC Freiburg

Hugo Siquet soll die Freiburger im Winter vorübergehend verlassen, das berichtet der ‚kicker‘. Der SC suche derzeit aktiv nach einem Abnehmer für den 20-jährigen Belgier.

Lese-Tipp Kolo Muani wechselt Berater

RB Leipzig

Die Leipziger haben ihr Talent Sanoussy Ba mit einem Profivertrag ausgestattet. Bis 2025 ist der Kontrakt des 18-Jährigen gültig. Zudem hat Max Eberl seinen Dienst als Geschäftsführer Sport angetreten.

Unter der Anzeige geht's weiter

Eintracht Frankfurt

Luca Pellegrini könnte die Eintracht im Winter bereits wieder verlassen. Laut dem ‚Corriere Dello Sport‘ denkt man in Frankfurt darüber nach, die Leihe des 23-Jährigen von Juventus Turin vorzeitig zu beenden. Außerdem ist der Abgang von Ben Manga, Direktor Profifußball, offiziell.

Union Berlin

Die Eisernen zählen laut der ‚Sport Bild‘ zu den Interessenten für Luca Waldschmidt. Der VfL Wolfsburg könne sich sowohl eine Leihe als auch einen Verkauf des noch bis 2025 gebundenen Offensivspielers vorstellen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Borussia Dortmund

Omar Marmoush (VfL Wolfsburg) befindet sich laut der ‚Wolfsburger Allgemeinen‘ im Visier der Dortmunder. Aussagen vom Ex-Borussen Young-pyo Lee legen nahe, dass sich der BVB auch mit WM-Senkrechtstarter Gue-sung Cho beschäftigt. Zudem berichtet die ‚Bild‘, dass Christian Pulisic offen für eine Rückkehr nach Dortmund ist.

VfL Wolfsburg

Max Kruse und die Wolfsburger gehen getrennte Wege. Der eigentlich noch bis Sommer datierte Vertrag wurde einvernehmlich aufgelöst. Mit Fabiano Parisi befindet sich laut Gianluca Di Marzio außerdem ein neuer Linksverteidiger auf dem Radar der Wölfe.

Unter der Anzeige geht's weiter

Borussia Mönchengladbach

Laut der ‚Bild‘ beschäftigen sich die Fohlen mit den beiden griechischen Innenverteidigern Konstantinos Koulierakis und Panagiotis Retsos. Auch an Sechser Tim Breithaupt vom Karlsruher SC zeigen die Gladbacher der Boulevardzeitung zufolge Interesse.

Werder Bremen

Frank Baumann bestätigte unter der Woche, dass die Bremer kurz vor der Verpflichtung des kanadischen U20-Nationalspielers Ronan Kratt stehen. Der Außenstürmer sei allerdings zunächst für die Regionalliga eingeplant.

Unter der Anzeige geht's weiter

FSV Mainz 05

Niklas Tauer könnte die 05er auf Leihbasis verlassen. Sportchef Christian Heidel hatte unter der Woche angekündigt, dem Mittelfeld-Talent dadurch mehr Spielpraxis zu ermöglichen. „Ich glaube, dass Niklas mit der Zahl seiner Einsätze nicht ganz happy ist.“ so der 59-Jährige.

TSG Hoffenheim

Sommerneuzugang Finn Ole Becker kam bei der TSG Hoffenheim bislang kaum zum Zug. Trainer André Breitenreiter ist daher dem ‚kicker‘ zufolge offen für eine Leihe des 22-Jährigen. In der laufenden Saison lief Becker meist für die Regionalliga-Mannschaft der Breisgauer auf, in der Bundesliga stand er erst einmal auf dem Platz

Unter der Anzeige geht's weiter

Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen hat Paulinho bis Saisonende an den brasilianischen Ertsligisten Atlético Mineiro verliehen. Durchaus kurios, denn sein Vertrag endet im Sommer. Unterm Bayerkreuz fand der 22-Jährige – auch aufgrund vieler Verletzungen – nie sein Glück.

1. FC Köln

In der Domstadt will man einen neuen Mann für die Offensive verpflichten. Laut Sportchef Christian Keller habe man sogar „einen (bestimmten) Spieler im Blick“. In der Vergangenheit wurden bereits Namen wie Davie Selke und Fabian Reese mit einem Transfer zum FC in Verbindung gebracht.

Unter der Anzeige geht's weiter

FC Augsburg

Die Fuggerstädter haben offenbar Interesse an Andrei Cordea. Dem Nachrichtenportal ‚FANATIK‘ zufolge liegt dem Rechtsfuß sogar bereits ein offizielles Angebot aus Augsburg vor. Der 23-Jährige steht beim rumänischen Erstligisten FCSB Bukarest unter Vertrag und erzielte in der laufenden Saison bereits acht Tore.

Hertha BSC

Die Blau-Weißen erzielen zu wenig Tore und wollen daher im Winter einen neuen Stürmer an Bord holen. Diese Lücke könnte Deniz Undav von Brighton & Hove Albion schließen. Die ‚Bild‘ berichtete dieser Tage von einem konkreten Interesse aus der Hauptstadt.

Unter der Anzeige geht's weiter

VfB Stuttgart

Keine einfachen Tage für den VfB. Die Schwaben trennten sich am Mittwoch von Sportdirektor Sven Mislintat, nachdem man sich nicht auf eine Verlängerung einigen konnte. Den vakanten Trainerposten im Ländle soll zudem Bruno Labbadia besetzten, dies berichten ‚t-online‘ und ‚Sport1‘ übereinstimmend.

VfL Bochum

Kapitän Anthony Losilla ist zufrieden mit VfL-Trainer Thomas Letsch. „Seit er da ist, haben wir eine positive Bilanz. Er hat erst mit allen Jungs geredet und sich Zeit genommen, sie kennenzulernen“, so der 36-Jährige gegenüber ‚Reviersport‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

FC Schalke 04

Am Montag gab es einige Veränderungen in Gelsenkirchen. Die beiden bisherigen Co-Trainer Mike Büskens und Matthias Kreutzer werden künftig nicht mehr auf der Bank sitzen und Ab sofort in ihren neuen Funktionen als Verbindungstrainer, beziehungsweise Analyst assistieren.

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter