Iniesta kann sich Trainerkarriere vorstellen

Andrés Iniesta bei einer Presserunde
Andrés Iniesta bei einer Presserunde ©Maxppp

Andrés Iniesta kann sich eine Trainerkarriere nach der aktiven Laufbahn als Profi vorstellen. Das verrät der Mittelfeldspieler gegenüber ‚Goal.com‘: „An manchen Tagen möchte ich ein Trainer sein, an anderen wiederum nicht. Ich weiß es noch nicht. Weil ich noch aktiv bin, kann ich mir schwer etwas vorstellen.“ Aktuell steht der 37-Jährige noch bis 2023 beim japanischen Klub Vissel Kobe unter Vertrag.

Unter der Anzeige geht's weiter

Und weiter: „Ich möchte gerne die Trainerlizenz machen und ich glaube, das werde ich auch tun. Aber von langfristigen Plänen halte ich nichts. Niemand weiß, welche Fähigkeiten ich habe, wo ich sein werde und welche Menschen wichtige Entscheidungen treffen. Ich möchte nur mit dem Fußball verbunden bleiben, weil er mein Leben ist und auch meine Zukunft sein wird.“

Weitere Infos

Kommentare