Arsenal: Leno kommt glimpflich davon

Bernd Leno steht bis 2023 beim FC Arsenal unter Vertrag
Bernd Leno steht bis 2023 beim FC Arsenal unter Vertrag ©Maxppp

Bernd Leno wird dem FC Arsenal in absehbarer Zeit wieder zur Verfügung stehen. Wie die Gunners vermelden, zog sich der deutsche Nationalkeeper am Samstag gegen Brighton & Hove Albion (1:2) eine Kapselverletzung im Knie zu. In vier bis sechs Wochen soll die Verletzung vollständig auskuriert sein.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Bilder der Szene, in der sich Leno verletzte, ließen deutlich Schlimmeres befürchten. Insofern dürfte die Diagnose für große Erleichterung im Norden Londons gesorgt haben. In Spanien wurde bereits spekuliert, dass ein langfristiger Leno-Ausfall einen Transfer von Neto, Ersatzkeeper des FC Barcelona, nach sich ziehen könnte.

Weitere Infos

Kommentare