Medien: Piatek liebäugelt mit Italien-Rückkehr

Krzysztof Piatek spielt seit Januar 2020 in Berlin
Krzysztof Piatek spielt seit Januar 2020 in Berlin ©Maxppp

Das kolportierte Interesse italienischer Klubs stößt bei Krzysztof Piatek offenbar auf Gegenliebe. Wie die ‚B.Z.‘ berichtet, kann sich der bei Hertha BSC bislang so glücklose Stürmer eine Rückkehr in die Serie A vorstellen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Im Winter war der polnische Torjäger gegen eine Ablöse von 23 Millionen Euro vom AC Mailand nach Berlin gewechselt. Bislang hält die Liaison nach nur fünf Toren in 23 Pflichtspielen aber noch nicht, was sie versprochen hatte. Hartnäckig halten sich die Gerüchte über eine Serie A-Rückkehr. Hertha-Manager Michael Preetz betonte allerdings zuletzt: „Dass Kris einen großen Markt in Italien hat, ist völlig unstrittig. Aber es kam nie Unzufriedenheit auf hinsichtlich eines Vereinswechsels.“

Weitere Infos

Kommentare