Torhüter Robert Almer wird seine Zelte am Maschsee wohl am Saisonende abbrechen. Nach Informationen des ‚kicker‘ wechselt der 30-Jährige im Sommer von Hannover 96 zurück in seine Heimat und schließt sich Ex-Klub Austria Wien an.

Der österreichische Nationalkeeper kam erst vergangenen Sommer von Energie Cottbus an die Leine, wo sein Kontrakt Ende Juni ausläuft. Für die Niedersachsen bestritt Almer bislang noch keine einzige Partie. 2011 wechselte der 1,94 Meter lange Linksfuß aus Wien zu Fortuna Düsseldorf.