Florian Kohfeldt hat Stellung zur bevorstehenden Verpflichtung eines neuen Torhüters bezogen. „Was ich sagen kann, ist, dass heute keiner mit im Flieger sitzt. Wir sind in Gesprächen und hoffen, dass wir da bald etwas finalisieren können. Es kann aber auch gut sein, dass es erst nach dem Trainingslager passiert“, sagte der Trainer des SV Werder Bremen im Zuge einer Pressekonferenz.

Das Problem der Bremer: Nach Problemkind Michael Zetterer hat sich am Montag auch Jaroslav Drobny verletzt. Dem 38-Jährigen droht eine wochenlange Pause. Einziger fitter Keeper ist zurzeit Jiri Pavlenka. Momentan führen die Norddeutschen Gespräche mit Osman Hadzikic. Der 22-jährige Österreicher stand bis Ende Juni bei seinem Jugendverein Austria Wien unter Vertrag.