Leeds schnappt sich Salzburgs Aaronson

Brenden Aaronson (l.) im Duell mit Dayot Upamecano (r.)
Brenden Aaronson (l.) im Duell mit Dayot Upamecano (r.) ©Maxppp

Trainer Jesse Marsch bekommt bei Leeds United seinen Wunschspieler. Wie der Premier League-Klub offiziell mitteilt, nimmt man Brenden Aaronson (21) von RB Salzburg bis 2027 unter Vertrag.

Unter der Anzeige geht's weiter

Marsch und sein Landsmann kennen sich bereits aus der gemeinsamen Zeit in Salzburg. Aaronson stieß im Januar 2021 zum amtierenden österreichischen Meister. Im vergangenen Jahr feierte man gemeinsam den Ligatitel, ehe Marsch nach Leipzig abwanderte. Nun kreuzen sich die Wege ein weiteres Mal. Im Dress der Salzburger kam der offensive Mittelfeldspieler auf 65 Partien, in denen er dreizehn Tore erzielte und 15 weitere vorbereitete.

Weitere Infos

Kommentare