Schalke: Kabak vor Wechsel zu Norwich

Eine ganze Reihe an Großverdienern konnte Zweitligist Schalke schon von der Gehaltsliste streichen. In den nächsten Stunden soll noch hinter Ozan Kabak ein Haken gemacht werden.

Ozan Kabak im Schalke-Training
Ozan Kabak im Schalke-Training ©Maxppp

Dem FC Schalke liegt ein offizielles Angebot für Ozan Kabak (21) auf dem Tisch. Nach Informationen von Transfer-Insider Fabrizio Romano kommt die Offerte von Norwich City. Die Gespräche mit dem Premier League-Aufsteiger laufen.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Kabak wird Schalke in den nächsten Stunden verlassen“, prognostiziert Romano. Ein Kabak-Wechsel zum ebenfalls interessierten FC Turin habe sich dagegen vorerst zerschlagen, ein neues Angebot der Italiener wurde vor drei Tagen abgelehnt. Laut ‚Sky‘ strebt Norwich eine Leihe an, Schalke hoffe derweil auf 15 Millionen Euro Ablöse.

Königsblau hatte Kabak einst für dieselbe vom VfB Stuttgart geholt, will sich seit dem Abstieg in die zweite Liga vom türkischen Innenverteidiger trennen. Einen Schritt weiter ist man bei Amine Harit (24), der an Olympique Marseille verliehen wird und bereits in Südfrankreich eingetroffen ist.

UPDATE 11:44 Uhr: Romanos Kollegen von ‚Sky‘ berichten, dass die Leihe zu Norwich kurz vor dem Vollzug steht. FT kann diese Meldung bestätigen. Nach unseren Informationen sichern sich die Canaries zudem eine Kaufoption.

Weitere Infos

Kommentare