Ab in die Bundeliga: Der Favorit bei Kownacki

von Lukas Rauer - Quelle: kicker
1 min.
Dawid Kownacki bejubelt einen Treffer für Fortuna Düsseldorf @Maxppp

Dawid Kownacki zieht es im Anschluss an die laufende Saison aller Voraussicht nach in die Bundesliga. Im Poker um den ablösefreien Stürmer kristallisiert sich ein Favorit heraus.

Mit 16 Torbeteiligungen in 22 Partien hat Dawid Kownacki gehörigen Anteil daran, dass Fortuna Düsseldorf in der zweiten Liga auf einem starken fünften Platz steht.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nach der aktuellen Spielzeit wird der polnische Stürmer seinen jetzigen Arbeitgeber jedoch verlassen, denn sein Vertrag läuft aus. Einem Bericht des ‚kicker‘ zufolge zieht es den Rechtsfuß in die Bundesliga. Union Berlin befinde sich im Rennen um den 26-Jährigen in der Pole Position.

Lese-Tipp Bericht: Gosens einig mit neuem Klub

Die Eisernen dürfen sich laut der Fachzeitschrift gute Chancen auf eine Verpflichtung ausrechnen. Für die Eisernen spreche, dass sie auch in der kommenden Saison wahrscheinlich international vertreten sein werden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Starke Saison

Für die Fortuna war Kownacki in 92 Spielen bislang an 38 Treffern direkt beteiligt (24 Tore, 14 Vorlagen). Zehn dieser Tore hat der Pole in der laufenden Spielzeit erzielt. Sollte der variable Offensivspieler seine Quote beibehalten, dürfen sich die Berliner, sollte der Transfer über die Bühne gehen, auf einen vielversprechenden Neuzugang freuen.

Neben Union sollen auch der SC Freiburg, Borussia Mönchengladbach und der 1. FSV Mainz 05 um die Dienste des Düsseldorfers buhlen. Es bleibt abzuwarten, ob sich das Bundesligatrio schon geschlagen gibt.

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter