Mazraoui „brennt“ für Bayern

Julian Nagelsmann mit einem Schmunzeln im Gesicht
Julian Nagelsmann mit einem Schmunzeln im Gesicht ©Maxppp

Der Transfer von Noussair Mazraoui zum FC Bayern befindet sich auf der Zielgeraden und Julian Nagelsmann freut sich bereits auf den angehenden Neuzugang. Bei der Pressekonferenz zum bevorstehenden Spiel gegen den VfL Wolfsburg (Samstag, 15:30 Uhr) hob der Trainer den Enthusiasmus des Außenverteidigers hervor: „Er hat im ersten Gespräch gesagt, dass er nur für Bayern spielen will. Er brennt dafür.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 24-jährige Flügelverteidiger von Ajax Amsterdam wird laut Nagelsmann einen positiven Einfluss auf die Mannschaft haben: „Solche Spieler brauchen wir. Ich freue mich, wenn es klappt, dass solch ein junger, hungriger Spieler zu uns kommt.“ Zu Mazraoui-Teamkollege Ryan Gravenberch (19) wollte sich der Jungtrainer nicht äußern. Auch der Mittelfeldspieler steht vor dem Wechsel an die Säbener Straße.

Weitere Infos

Kommentare