Neapel: Milik-Abgang schon im Winter?

Arkadiusz Milik bejubelt einen Treffer
Arkadiusz Milik bejubelt einen Treffer ©Maxppp

Arkadiusz Milik könnte die SSC Neapel offenbar noch vor dem kommenden Sommer verlassen. Wie Branchenkenner Gianluca Di Marzio berichtet, traf sich der Berater des polnischen Angreifers mit Präsident Aurelio De Laurentiis, um über Miliks Zukunft zu verhandeln. Der Vertrag des 26-Jährigen läuft im Sommer aus – das Winter-Transferfenster wäre für die Partenopei die letzte Möglichkeit, eine Ablösesumme zu generieren.

Unter der Anzeige geht's weiter

In der abgelaufenen Wechselperiode wurde Milik bereits mit einem Wechsel zu Juventus Turin, Tottenham Hotspur sowie zur AS Rom in Verbindung gebracht, blieb jedoch letztlich bei den Azzurri. Nach dem 70-Millionen-Transfer von Victor Osimhen (21) steht der Rechtsfuß in Neapel auf dem Abstellgleis – der 54-fache Nationalspieler wurde nicht für den Kader in der Serie A und der Europa League gemeldet, ist daher bis Januar nicht spielberechtigt.

Weitere Infos

Kommentare