FC Bayern: Neuer Preis für Palhinha

von David Hamza - Quelle: Sport1
1 min.
João Palhinha @Maxppp

Im Sommer scheiterte der Transfer von João Palhinha zum FC Bayern in letzter Minute. Gut für die Münchner: Der Preis für den Sechser soll gesunken sein.

João Palhinha wäre für den FC Bayern im Winter-Transferfenster offenbar deutlich günstiger zu haben als noch im Sommer. Reichten Ende August die gebotenen 65 Millionen Euro nicht aus, berichtet ‚Sport1‘ nun, dass der FC Fulham schon bei 50 Millionen Euro grünes Licht geben könnte.

Unter der Anzeige geht's weiter

Voraussetzung sei, dass das Angebot rechtzeitig bei den Londonern eingeht, damit diese einen adäquaten Ersatz verpflichten können. Laut ‚Sport1‘ ein Gentlemen’s Agreement, das Fulham und Palhinha Mitte September bei der Vertragsverlängerung bis 2028 getroffen haben.

Lese-Tipp Eintracht bekommt Konkurrenz bei Ioannidis

Ob die Bayern beim defensiven Mittelfeldspieler noch einmal in die Offensive gehen werden, bleibt abzuwarten – Sportdirektor Christoph Freund aber bestätigte kürzlich: „Natürlich ist er weiter auf unserem Schirm.“ Palhinha sagte zuletzt, er wisse „nicht, was die Zukunft bringen wird“, sei aber optimistisch, dass es auch mit 28 Jahren „noch höher hinaus gehen kann“.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter