FC Bayern: Coman fällt aus – Kimmich fraglich

Kingsley Coman spielt seit 2015 für den FC Bayern
Kingsley Coman spielt seit 2015 für den FC Bayern ©Maxppp

Der FC Bayern muss im morgigen Bundesliga-Spiel beim FC Augsburg (20:30 Uhr) auf Kingsley Coman verzichten. Wie Trainer Julian Nagelsmann auf der heutigen Pressekonferenz mitteilte, hat der Flügelstürmer „minimale muskuläre Beschwerden“, aufgrund derer man kein Risiko eingehen würde.

Unter der Anzeige geht's weiter

Unklar ist noch, ob Joshua Kimmich an der Partie teilnehmen kann. Der ungeimpfte Nationalspieler „hatte Kontakt zu einer Corona-Verdachtsperson“, so Nagelsmann. Testungen sollen ergeben, ob Kimmich in Augsburg zur Verfügung stehen wird.

Weitere Infos

Kommentare