Noch heute: BVB wird bei Sancho aktiv

von David Hamza
1 min.
Jadon Sancho @Maxppp

Rund um Borussia Dortmund köcheln die Gerüchte um eine Rückkehr von Jadon Sancho. Die Spekulationen konkretisieren sich allmählich.

Bei Borussia Dortmund intensiviert man die Überlegungen, Jadon Sancho (23) zurückzuholen. Laut ‚Bild‘-Reporter Christian Falk findet am heutigen Freitag ein Treffen in Dortmund statt, bei dem über die Möglichkeiten eines Sancho-Deals gesprochen werden soll.

Unter der Anzeige geht's weiter

Teil der Überlegungen ist Donyell Malen (24), der im Gegenzug an Manchester United transferiert werden könnte. Alternativ zu einer Sancho-Rückkehr will der BVB für Malen 30 Millionen Euro Ablöse sehen. Für dieselbe Summe war der Angreifer vor knapp drei Jahren von der PSV Eindhoven gekommen.

Lese-Tipp United-Star hat die Freigabe | Real beharrt auf Davies-Preis

Sancho seinerseits war im Sommer 2021 für 85 Millionen Euro nach Manchester gewechselt. Dort hat sich der Engländer mit Trainer Erik ten Hag überworfen, ist seit Ende August ohne Einsatz. Jetzt stehen die Zeichen auf Trennung – dass der BVB zuschlägt, scheint eine ernstzunehmende Option.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter