Gnabry bricht Training ab

Serge Gnabry (l.) im Zweikampf mit Felix Passlack (r.)
Serge Gnabry (l.) im Zweikampf mit Felix Passlack (r.) ©Maxppp

In der Partie gegen Borussia Dortmund am Samstag (18:30 Uhr) muss der FC Bayern wahrscheinlich auf Serge Gnabry verzichten. Wie die ‚Bild‘ berichtet, brach der Flügelstürmer das Abschlusstraining vorzeitig ab und muss für das Topspiel am Wochenende voraussichtlich passen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auf der Pressekonferenz zum Spiel ließ Julian Nagelsmann bereits verlauten, dass den Münchnern mit Joshua Kimmich (Quarantäne), Marcel Sabitzer (Wade), Josip Stanisic (Oberschenkel) und Eric Maxim Choupo-Moting (Trainingsrückstand) einige Spieler nicht zur Verfügung stehen. Bei Leon Goretzka (Patellasehne) ist ein Einsatz noch offen.

Weitere Infos

Kommentare