Schalkes Greiml: „Ich möchte auflaufen“

von Dominik Schneider
Schalkes Greiml: „Ich möchte auflaufen“ @Maxppp

Sommerneuzugang Leo Greiml drängt nach eigenem Ermessen allmählich in die Mannschaft des FC Schalke 04. Wie der 21-jährige Innenverteidiger gegenüber der ‚WAZ‘ verrät, ist er nun bei „bei 100 Prozent“. Zudem ergänzt Greiml: „Natürlich: Es kribbelt auch in mir und ich möchte auflaufen.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Bislang stehen für den Österreicher nur wenige Spielminuten in der Bundesliga zu Buche. Gegen den VfL Bochum (3:1) wurde Greiml kurz vor Schluss eingewechselt. Spielpraxis sammelte der Abwehrspieler nach überstandener Kreuzbandverletzung bislang in der U23 der Königsblauen. „Jedes Spiel hilft mir weiter, egal ob in der U23 oder bei den Profis, wo ich natürlich auch spielen möchte“, so der ehemalige Spieler von Rapid Wien weiter.

Lesen Schalke schon klar mit Skarke?
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter