Belgiens goldene Generation scheidet aus – Marokko möglicher Deutschland-Gegner

von Tristan Bernert
2 min.
Belgiens goldene Generation scheidet aus – Marokko möglicher Deutschland-Gegner @Maxppp

Am Donnerstag-Nachmittag fiel die Entscheidung in der Gruppe F. Marokko zieht als Gruppenerster ins Achtelfinale ein, auf Rang zwei folgt Kroatien. Für die Belgier steht ein enttäuschendes Vorrunden-Aus.

Die Nachmittagsspiele der WM hatten am heutigen Donnerstag auch wesentliche Bedeutung für die deutsche Nationalmannschaft: Denn sollte die Elf von Hansi Flick heute Abend den Achtelfinal-Einzug gegen Costa Rica klarmachen und in der Gruppe E Zweiter werden, wartet in der K.o.-Phase der Erste der Gruppe F: Marokko.

Unter der Anzeige geht's weiter

Denn die Nordafrikaner setzten sich mit 2:1 gegen Kanada durch. Hakim Ziyech brachte die Marokkaner nach einem dicken Patzer von Torwart Milan Borjan früh in Führung (4.), Youssef En-Nesyri erhöhte auf 2:0 (23.). Kurz vor der Pause dann der Anschlusstreffer der Kanadier: Nayef Aguerd avancierte zum Unglücksraben und versenkte den Ball im eigenen Tor (40.).

Lese-Tipp Messi: „Praktisch das Ende meiner Karriere“

Es war das erste Gegentor für Marokko im laufenden Turnier und das vorerst letzte. Mit 2:1 endete die Partie und die Löwen vom Atlas stehen mit sieben Punkten auf Platz eins der Abschlusstabelle. Kanada scheidet punktlos als Vierter aus.

Unter der Anzeige geht's weiter

Belgien fliegt raus

Das Parallelspiel zwischen Belgien und Kroatien besiegelte das Schicksal der Roten Teufel. Vor Turnierbeginn wurde die WM als letzte Chance der sogenannten goldenen Generation auf einen Titelgewinn bezeichnet. Nach dem 0:0 gegen den amtierenden Vizeweltmeister steht das enttäuschende Vorrunden-Aus.

Dabei vergaben die Belgier beste Torchancen und hätten das Spiel mehrfach für sich entscheiden können – vielleicht sogar müssen. Allein Romelu Lukaku ließ vier Hochkaräter teils höchst kurios liegen (60., 62., 87., 90.). Am Ende freuten sich die Kroaten, die im Halbfinale auf den Sieger der deutschen Gruppe E treffen werden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zur Gruppe F

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter