Fortuna vor Eisele-Transfer

Kai Eisele spielte zuletzt für den Halleschen FC
Kai Eisele spielte zuletzt für den Halleschen FC ©Maxppp

Fortuna Düsseldorf steht offenbar unmittelbar vor der Verpflichtung von Kai Eisele. Nach Informationen der ‚Bild‘ wird der Torhüter in Kürze einen Vertrag bis Saisonende unterschreiben. Eisele ist ablösefrei, sein Kontrakt beim Drittligisten Hallescher FC lief im Sommer aus. Fortuna-Trainer Christian Preußer kennt den Keeper noch aus seiner Zeit beim SC Freiburg II.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 26-Jährige soll bereits beim heutigen Freitagabendspiel (18:30 Uhr) gegen den 1. FC Heidenheim auf der Bank sitzen. Hintergrund sind die Ausfälle von Stammkraft Florian Kastenmeier (Corona) und Ersatzkeeper Dennis Gorka (Syndesmosebandriss). Den Platz zwischen den Düsseldorfer Pfosten wird Raphael Wolf einnehmen.

Weitere Infos

Kommentare