BVB: Die Details zum Anton-Deal

von Lukas Hörster - Quelle: Fabrizio Romano | Ruhr Nachrichten
1 min.
Waldemar Anton im DFB-Trikot @Maxppp

Borussia Dortmund hat den Nachfolger für seinen scheidenden Abwehrchef Mats Hummels gefunden. Nationalspieler Waldemar Anton kommt vom VfB Stuttgart. Die Details.

Am Freitagabend vermeldeten zahlreiche Medien wie ‚Sky‘, der ‚kicker‘ oder die ‚Sportschau‘ übereinstimmend: Waldemar Anton (27) wechselt vom VfB Stuttgart zu Borussia Dortmund. Mittlerweile sind dazu immer mehr Einzelheiten durchgesickert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Anton, der erst im Frühjahr bis 2027 verlängert hatte, kommt per Ausstiegsklausel zum BVB. Dem Vernehmen nach werden 22,5 Millionen Euro fällig. Laut Fabrizio Romano unterschreibt der Stuttgarter Kapitän bis 2028 in Dortmund. Das ebenfalls interessierte Bayer Leverkusen geht leer aus. Dabei hatte sich Meistertrainer Xabi Alonso persönlich in einem Telefonat um Anton bemüht.

Lese-Tipp Ergebnis der Gespräche: Moukoko darf gehen

Bis der Wechsel endgültig fix ist, müssen sich die schwarz-gelben Fans aber noch gedulden. Denn den ‚Ruhr Nachrichten‘ zufolge soll der obligatorische Medizincheck erst nach der EM stattfinden. Aktuell weilt Anton (zwei Länderspiele) bei der deutschen Nationalmannschaft. Dort lernt er mit Nico Schlotterbeck (24) aktuell bereits seinen künftigen Partner in der Dortmunder Innenverteidigung kennen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter