Leipzig: Gulácsi mit Ausstiegsklausel

Péter Gulácsi hütet das Leipziger Tor
Péter Gulácsi hütet das Leipziger Tor ©Maxppp

Péter Gulácsi könnte RB Leipzig im Sommer angesichts einer Ausstiegsklausel verlassen. Dies bestätigt sein Berater Hasan Cetinkaya gegenüber der ‚Bild‘: „Ich kann bestätigen, dass es eine Klausel im Vertrag von Peter gibt, die in diesem Sommer aktiviert werden kann.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Über die Höhe des Passus will Cetinkaya allerdings keine Angaben machen: „Kein Kommentar. Nur so viel: Sie ist selbst für Coronazeiten sehr niedrig.“ Vertraglich ist der 30-jährige Gulácsi noch bis 2023 an Leipzig gebunden. Möglich wäre, dass die Sachsen dem Ungarn die Klausel abkaufen. Dies wäre allerdings mit großen Kosten verbunden. Cetinkaya: „Ich kann Leipzig verstehen. Aber es liegt jetzt allein an Oliver Mintzlaff, wie es mit Peter in Leipzig weitergeht.“

Weitere Infos

Kommentare