Widmer begründet Mainz-Wahl

Silvan Widmer im Duell mit Bochums Takuma Asano
Silvan Widmer im Duell mit Bochums Takuma Asano ©Maxppp

Die Taktik des FSV Mainz 05 spielte für Silvan Widmer im Zuge seines Wechsels zu den Rheinhessen eine wichtige Rolle. Ein Gespräch mit Trainer Bo Svensson hat den 28-jährigen Rechtsverteidiger letztlich überzeugt. „Er hat mir gesagt, wie er mich einsetzen möchte, dass ich offensiv verteidigen soll und er oft im 3-5-2 spielt“, erzählt Widmer der ‚Sport Bild‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Mit den 05ern pflegt Svensson auch gegen große Gegner ein mutiges Spiel mit energischem Gegenpressing. „Das hat mich extrem angesprochen“, betont der Schweizer. Bereits während der EM-Gruppenphase habe Mainz Kontakt zu ihm aufgebaut. Kurz vor Turnier-Ende folgte schließlich Widmers Wechsel vom FC Basel in die Bundesliga. Kolportierter Kostenpunkt: 2,5 Millionen Euro Ablöse.

Weitere Infos

Kommentare