Entscheidung in Kürze: HSV plant Glatzel-Gipfel

von Georg Kreul - Quelle: Hamburger Morgenpost
1 min.
Robert Glatzel @Maxppp

Beim Hamburger SV ist in Kürze eine Entscheidung über die Personalie Robert Glatzel zu erwarten. Wie die ‚Hamburger Morgenpost‘ berichtet, will sich Sportvorstand Stefan Kuntz Anfang kommender Woche mit dem Angreifer zum entscheidenden Gespräch über dessen Zukunft treffen. Die Ausstiegsklausel des Torschützenkönigs ist noch bis zum 14. Juni gültig. Für überschaubare 2,3 Millionen Euro kann der 30-Jährige aus seinem bis 2027 gültigen Vertrag aussteigen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Das geplante Gespräch zwischen Kuntz und Glatzel soll für Klarheit sorgen, ob der Stürmer Gebrauch von seiner Klausel machen will. In der Vergangenheit entschied sich der Angreifer immer wieder für einen Verbleib. Auch in diesem Sommer hat der Rechtsfuß das Interesse einiger Bundesligaklubs geweckt, dazu zählen der SV Werder Bremen, der FC Augsburg, der 1. FC Heidenheim, Union Berlin und auch der VfB Stuttgart. Glatzel läuft seit 2021 für die Rothosen auf. In der abgelaufenen Spielzeit konnten aber auch dessen 29 Torbeteiligungen in 32 Ligaspielen nicht für den lang ersehnten Aufstieg sorgen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter