Pedersen zurück nach Augsburg

Mads Pedersen hat beim FC Zürich keine Zukunft mehr. Wie die Schweizer offiziell bestätigen, wurde die Leihe des Linksverteidigers nicht verlängert. Der 23-jährige Däne kehrt damit zurück zu seinem Stammverein FC Augsburg. Bei den Fuggerstädtern steht der Linksfuß noch bis 2024 unter Vertrag.

Unter der Anzeige geht's weiter

Pedersen war im vergangenen Jahr von seinem Jugendverein FC Nordsjaelland nach Augsburg gewechselt und direkt nach Zürich weiterverliehen worden. Ebenfalls keine Verwendung mehr hat der FCZ für Leihspieler Levan Kharabadze. Der 20-jährige kehrt zu seinem ursprünglichen Arbeitgeber Dinamo Tiflis zurück.

Weitere Infos

Kommentare