Kabak: Darum ist Hoffenheim „die perfekte Wahl“

Ozan Kabak (l.) jubelt im DFB-Pokal
Ozan Kabak (l.) jubelt im DFB-Pokal ©Maxppp

Nach zwei aufeinanderfolgenden Leihen will Ozan Kabak bei seinem neuen Klub TSG Hoffenheim Fuß fassen. „Ich denke, jetzt ist es an der Zeit, mich mal fest einzuleben und konstant bei einem Klub zu spielen. Deswegen ist Hoffenheim die perfekte Wahl für mich, weil es hier beste Voraussetzungen gibt, mich auf einem sehr guten Niveau in Ruhe noch weiterzuentwickeln“, erklärt der 22-jährige Abwehrspieler gegenüber dem ‚kicker‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Dabei hätte Kabak durchaus außerhalb Deutschlands unterkommen können, verrät er der Fachzeitschrift: „Es hätte auch Alternativen in Italien, in Spanien und natürlich in der Türkei gegeben.“ Letzten Endes fiel die Entscheidung aber auf das beschauliche Hoffenheim. Die Kraichgauer überwiesen dafür fünf Millionen Euro an den FC Schalke. In Sinsheim ist Kabak bis 2026 vertraglich gebunden.

Weitere Infos

Kommentare