Sargent wechselt zu Norwich

Josh Sargent bricht seine Zelte bei Werder Bremen ab und wechselt in die Premier League. Norwich City darf sich auf den flinken Stürmer freuen.

Josh Sargent echauffiert sich
Josh Sargent echauffiert sich ©Maxppp

Josh Sargent schlägt ein neues Kapitel in England auf. Wie Norwich City offiziell bekanntgibt, kommt der Angreifer von Werder Bremen und unterschreibt einen Vierjahresvertrag. Dem Vernehmen nach fließt eine Sockelablösesumme von elf Millionen Euro.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Ich wollte schon immer in der Premier League spielen, daher ist es eine sehr aufregende Gelegenheit für mich“, sagt Sargent, „ich habe gehört, dass es eine gute Gruppe von Jungs ist, und ich habe bereits mit dem Cheftrainer gesprochen. Ich mag wirklich, was hier aufgebaut wird.“

Bremen verliert mit Sargent einen wichtigen Offensivspieler. In der laufenden Spielzeit gelangen dem 21-Jährigen in zwei Spielen zwei Treffer. Auch in der vergangenen Saison gehörte der US-Amerikaner zu den besseren Akteuren des Bundesliga-Absteigers.

Weitere Infos

Kommentare