Trapp kommentiert Bayern-Gerücht

von David Hamza - Quelle: Bild
1 min.
Trapp kommentiert Bayern-Gerücht @Maxppp

Die Bayern-Spur zu Eintracht Frankfurts Torhüter Kevin Trapp ist offenbar kälter als gedacht. „Das einzige, das heiß war, war die Sonne im Urlaub“, zitiert die ‚Bild‘ den 32-Jährigen. Trapp betont: „Ich habe mich damit nicht wirklich beschäftigt.“ Die Boulevardzeitung berichtete zuvor von einer Münchner Anfrage für den Keeper.

Unter der Anzeige geht's weiter

In Frankfurt würde man derweil gerne den 2024 auslaufenden Vertrag verlängern. Trapp meint: „Wir sind in einem guten Austausch, jeder weiß, was er will. Der Verein ist erfolgreich. Die Spieler, die wir hier haben, wollen auch erfolgreich sein. Wenn ich weiter ein Teil davon sein kann, dann sehr gerne. Aber wir lassen und nehmen uns die Zeit, die wir brauchen.“

Lese-Tipp Auf dem Sprung zur Eintracht: Wer ist 16-Millionen-Mann Pacho?
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter