Spiel um Platz eins: So könnten sie auflaufen

von David Hamza
1 min.
Spiel um Platz eins: So könnten sie auflaufen @Maxppp

Um 15:30 Uhr treffen Bayer Leverkusen und Bayern München in der BayArena aufeinander. FT hat die voraussichtlichen Aufstellungen zum Spitzenspiel.

Mit fünf Pflichtspielsiegen in Serie geht Bayer Leverkusen in das heutige Topspiel gegen den FC Bayern, die Brust könnte breiter kaum sein. Die Münchner wollen die 1:2-Pleite gegen Eintracht Frankfurt vergessen machen. Der Sieger wird mit der Tabellenführung belohnt, bei einem Remis bleibt Borussia Dortmund an der Spitze.

Unter der Anzeige geht's weiter

Das Personal

Robert Andrich fehlt Bayer-Coach Gerardo Seoane ein drittes und letztes Mal nach seiner Roten Karte gegen den VfB Stuttgart. Julian Baumgartlinger, Edmond Tapsoba und Timothy Fosu-Mensah arbeiten nach ihren Verletzungen noch am Comeback. Piero Hincapié kehrte erst spät von Ecuadors Länderspielreise zurück und könnte zunächst auf der Bank sitzen.

Lese-Tipp Bayern: Hainer enttäuscht von Neuer

Die Bayern reisten mit einer komfortablen Kadersituation ins Rheinland, müssen neben dem verletzten Sven Ulreich nur auf den rotgesperrten Benjamin Pavard verzichten. Niklas Süle dürfte rechts hinten das Vertrauen von Trainer Julian Nagelsmann erhalten.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die möglichen Aufstellungen

Bayer Leverkusen

FC Bayern

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter