Kramarics Wechselgedanken: Hoeneß äußert Verständnis

Andrej Kramaric (r.) im Spiel gegen den FC Bayern
Andrej Kramaric (r.) im Spiel gegen den FC Bayern ©Maxppp

Sebastian Hoeneß hat Verständnis dafür, dass Andrej Kramaric über einen Wechsel nachdenkt. Gegenüber der ‚Bild‘ sagt der Cheftrainer der TSG Hoffenheim: „Grundsätzlich finde ich es legitim, dass er sich Gedanken macht. Andrej wird nicht mehr so viele Verträge unterschreiben. Ich erlebe ihn ziemlich gelöst, ehrgeizig wie immer.“

Unter der Anzeige geht's weiter

In einem Interview gegenüber dem klubeigenen Vereinsmagazin ‚SPIELFELD‘ ließ der 29-jährige Angreifer am gestrigen Mittwoch seine Zukunft offen: „Mein Vertrag läuft noch mehr als ein Jahr. Wir müssen uns nicht stressen“. Dem Vernehmen nach ist der Kroate mit der sportlichen Entwicklung der Hoffenheimer nicht zufrieden und strebt daher eine Luftveränderung an.

Weitere Infos

Kommentare