Juve-Sportdirektor hofft auf Dybala-Verlängerung

Paulo Dybala zieht frustriert von dannen
Paulo Dybala zieht frustriert von dannen ©Maxppp

Fabio Paratici ist sich sicher, dass Paulo Dybala seinen Vertrag bei Juventus Turin verlängern wird. „Wir sind in Gesprächen, um den Vertrag von Paulo Dybala zu verlängern. Er will bleiben und wir wollen ihn behalten, er ist Teil unserer Zukunft. Wir werden die Verhandlungen fortsetzen, um eine Vereinbarung zu finden“, erklärt der Juve-Sportdirektor gegenüber ‚Sky Sports‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 26-jährige Argentinier läuft seit fünf Jahren im Piemont auf. 2022 läuft der Vertrag aus. Unter dem neuen Trainer Andrea Pirlo war Dybala zunächst außen vor. Am gestrigen Sonntag kam er gegen Hellas Verona (1:1) zu seine ersten Serie A-Einsatz in dieser Spielzeit. Zuvor machten in Italien Gerüchte die Runde, Dybala wolle die Alte Dame verlassen.

Weitere Infos

Kommentare