Überfall: Sterling reist aus Katar ab

von Niklas Scheifers
1 min.
Überfall: Sterling reist aus Katar ab @Maxppp

Raheem Sterling ist von der englischen Nationalmannschaft abgereist. Grund ist laut dem englischen Fußballverband FA eine „Familienangelenheit“. Schnell wurde allerdings bekannt, dass die Familie des 27-jährigen Angreifers Opfer eines bewaffneten Überfalls geworden ist. Ob Sterling nach Katar zurückkehren wird, ist offen.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Er braucht Zeit mit seiner Familie, um damit fertig zu werden. Ich möchte ihn nicht unter Druck setzen“, erklärte Englands Nationaltrainer Gareth Southgate am Rande des gestrigen WM-Achtelfinals gegen den Senegal. Die Three Lions gewannen souverän mit 3:0.

Lese-Tipp Varane nie mehr für Frankreich
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter