Bayer bekommt Konkurrenz bei Traoré

Bertrand Traoré ist bis 2022 an Lyon gebunden
Bertrand Traoré ist bis 2022 an Lyon gebunden ©Maxppp

Bertrand Traoré winkt ein Comeback in der Premier League. Wie FT aus Frankreich erfuhr, befindet sich der Offensiv-Allrounder von Olympique Lyon im Visier von Crystal Palace. Die Eagles sind angetan von Traorés Profil und haben bereits angefragt

Unter der Anzeige geht's weiter

Vor einigen Wochen wusste FT zu berichten, dass der Burkiner ein Thema bei Bayer Leverkusen ist. Bayer-Trainer Peter Bosz trainierte Traoré in der Saison 2016/17 bei Ajax Amsterdam, kennt und schätzt seinen ehemaligen Schützling. In Lyon ist der 24-Jährige dagegen nicht mehr so gefragt wie noch in der Ligue-Saison 2018/19.

Weitere Infos

Kommentare