> > Ballack: Familie im Fokus – Trainerlaufbahn als Option

Ballack: Familie im Fokus – Trainerlaufbahn als Option

Veröffentlicht am:

Von:

Michael Ballack beendete vergangene Woche seine Karriere als Profifußballer. Der 36-Jährige will sich in den kommenden Monaten intensiv um seine Familie kümmern. Ein Engagement als Trainer schließt der Mittelfeldspieler nicht gänzlich aus.

  • A+
  • A-
Michael Ballack freut sich auf die Zeit mit seiner Familie
Michael Ballack freut sich auf die Zeit mit seiner Familie
©Maxppp

Vergangene Woche verkündete Michael Ballack das Ende seiner Karriere als Profifußballer. Der 36-jährige Mittelfeldspieler gehörte zu den international erfolgreichsten deutschen Akteuren überhaupt und kann auf eine imposante Laufbahn zurückblicken. Zuletzt lagen dem ‚Capitano‘ Angebote aus Australien und der amerikanischen Major League Soccer vor. Offerten, die Ballack zu Gunsten seines Privatlebens ausschlug.

Ich habe aber auch eine Familie, meine drei Jungs, mit denen ich jetzt viel mehr Zeit verbringen kann. Das möchte ich jetzt genießen“, erläutert der 98-fache Nationalspieler im Interview mit dem Kölner ‚Express‘ die Gründe für den Verzicht auf einen erneuten Wechsel ins Ausland. Nach 17 Jahren als Profi sehnt sich der torgefährliche Mittelfeldakteur danach, sich seinen Interessen abseits des runden Leders zu widmen.

Dennoch möchte Ballack eine Rückkehr ins Geschäft nicht gänzlich ausschließen. Die Möglichkeit, in Zukunft als Trainer zu arbeiten, übt auch auf den ehemaligen Chelsea-Spieler einen gewissen Reiz aus. Wann ein Engagement infrage kommt, lässt der gebürtige Görlitzer offen: „Ich werde irgendwann in absehbarer Zeit den Trainerschein machen. Ob ich dann auch tatsächlich Trainer werde, kann ich jetzt noch nicht sagen.

Spieler-Profil
Michael BallackM. Ballack
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 31.10.2014, 21.01 Uhr und Sie lesen die Seite:Ballack: Familie im Fokus – Trainerlaufbahn als Option