Olivier Giroud hat seinen Teamkollegen Mesut Özil und Alexis Sánchez baldige Vertragsverlängerungen nahegelegt. Nachdem er am vergangenen Donnerstag selbst sein Arbeitspapier ausdehnte, verrät der Torjäger im Interview mit ‚Sky Sports‘: „Wir hoffen natürlich, dass sie dasselbe machen werden, aber es liegt an ihnen. Ich wollte unbedingt verlängern und ich weiß nicht, was sie wollen, aber hoffentlich tun sie es auch bald.“

Neben Giroud unterschrieben auch Francis Coquelin und Laurent Koscielny neue Verträge. Anders als bei dem Trio gestalten sich die Verhandlungen mit Özil und Sánchez als schwierig. Mit beiden versuchen die Gunners schon seit Monaten eine Übereinkunft zu erreichen, doch bisher konnte kein Durchbruch erzielt werden. 2018 laufen die Verträge des Duos aus.