Bei Atlético Madrid ist die Verpflichtung von Edinson Cavani mittlerweile zur Chefsache geworden. Die ‚Marca‘ berichtet, dass sich Gil Marin, seines Zeichens Vereinsboss von Atlético, derzeit in Paris aufhält, um den Wintertransfer des Uruguayers in trockene Tücher zu bringen. Seit Wochen befinden sich die Rojiblancos in Verhandlungen mit Paris St. Germain.

Auf Seiten der Pariser zögert man, Cavani abzugeben. Der 32-Jährige ist mit 198 Toren Rekordtorschütze des französischen Hauptstadtklubs. Offenbar traut man dem Routinier zu, seinen Rekord bis zum Vertragsende im Sommer noch weiter auszubauen.