Borussia Dortmund tritt die Reise zum Champions League-Auftakt beim FC Brügge (Dienstag, 21 Uhr) ohne Paco Alcácer an. Laut übereinstimmenden Medienberichten wird der Stürmer geschont, nachdem er am vergangenen Freitag über Oberschenkelprobleme geklagt hatte.

Bei der Partie gegen Eintracht Frankfurt (3:1) feierte die Leihgabe des FC Barcelona ihr BVB-Debüt und erzielte sogleich einen Treffer. In Brügge fehlen wird zudem Thomas Delaney, der laut Vereinsangaben „leicht angeschlagen“ ist.