Inter Mailand wollte die Ablöse für Außenbahnspieler Valentino Lazaro (23) wohl mit einem Spielertausch drücken. Laut der ‚Bild‘ boten die Nerazzurri den 20-jährigen Mittelfeldspieler Rigoberto Rivas als Dreingabe an, Hertha BSC lehnte jedoch dankend ab.

Am gestrigen Mittwoch hatten italienische Medien von einer Einigung zwischen Inter und der Hertha berichtet. Laut ‚Bild‘ liegen die Vorstellungen der beiden Parteien aber noch einige Millionen auseinander. Berlin will 25 Millionen Euro, Inter biete bisher 20.