RB Leipzig wird wohl zeitnah den 21-jährigen Christopher Nkunku als Neuzugang präsentieren. Die ‚Bild‘ berichtet, dass der Transfer „so gut wie sicher“ ist. Noch am heutigen Freitag könnte Nkunku bei den Sachsen eintreffen.

Paris St. Germain kassiert dem Vernehmen nach eine Ablöse von 15 Millionen Euro, Nkunku soll einen Fünfjahresvertrag in Leipzig unterschreiben. Der französische U21-Nationalspieler kommt in erster Linie im zentralen Mittelfeld zum Einsatz, kann aber auch auf den offensiven Außenbahnen agieren.