Luis Enrique ist zurück bei der spanischen Nationalmannschaft. Wie der Verbandspräsident Luis Rubiales verkündet, wird der 49-Jährige die Furia Roja bei der kommenden Europameisterschaft betreuen.

Enrique hatte das Team bereits nach der WM 2018 übernommen. Mitte Juni legte er sein Amt dann aber aus privaten Gründen nieder. Robert Moreno trat seine Nachfolge an und gewann mit Spanien alle neun Spiele unter seiner Führung.