Lucas Silva hat sein Glück erneut nicht bei Real Madrid gefunden. Wie der brasilianische Erstligist Cruzeiro Belo Horizonte offiziell verkündet, kommt der 23-Jährige für 18 Monate auf Leihbasis von den Königlichen. Silva stammt aus der Jugend Cruzeiros.

Der Mittelfeldspieler war im Winter 2015 für 13 Millionen Euro zu Real gewechselt. In der spanischen Hauptstadt konnte sich Silva jedoch nie durchsetzen. Auch seine einjährige Leihe zu Olympique Marseille in der Vorsaison trug keine Früchte.