Allan Saint-Maximin zieht es offenbar zu Newcastle United. Laut ‚Nice-Matin‘ steht eine Einigung zwischen dem Flügelspieler von OGC Nizza und dem Premier League-Klub bevor. Eine Ablöse in Höhe von 25 Millionen Euro könnte fließen.

Saint-Maximin war vor einigen Wochen auch mit einer Rückkehr in die Bundesliga in Verbindung gebracht worden. Die Gerüchte um Borussia Dortmund erhärteten sich jedoch nicht. 2015/16 spielte der mittlerweile 22-Jährige für Hannover 96.