Kim Sané steht dicht vor dem Wechsel zum 1. FC Nürnberg. Laut einem Bericht der ‚Bild‘ wird der ein Jahr ältere Bruder von Leroy Sané in der kommenden Spielzeit am Valznerweiher auflaufen. Bislang stand der 20-Jährige bei der zweiten Mannschaft des FC Schalke 04 unter Vertrag.

Es wäre schön, wenn er den Schritt über die U21 des FCN zu den Profis schaffen könnte. Ich traue ihm das zu“, sagt Souleymane Sané, der Vater und Berater der beiden. In der abgelaufenen Regionalligasaison absolvierte sein Sohn Kim verletzungsbedingt nur drei Partien für ‚Königsblau‘.