Ralf Becker hatte vor seiner Entlassung bereits einen neuen Trainer für den Hamburger SV an der Angel. Nach Informationen des ‚kicker‘ war sich der Ex-Sportvorstand mit Dieter Hecking einig, der in Mönchengladbach von Marco Rose beerbt wird.

Am heutigen Freitag gab der HSV die Freistellung von Becker bekannt. Dessen Aufgabenbereich übernimmt Jonas Boldt. Der 37-Jährige kommt ablösefrei und war seit 2007 in diversen Funktionen für Bayer Leverkusen tätig, zuletzt als Sportdirektor. Ob auch Hecking trotz Personalwechsel beim HSV anheuern wird, ist offen.