Medizincheck: Tolisso auf dem Sprung nach Lyon

Beim FC Bayern ging es für Corentin Tolisso nicht weiter. Das ermöglicht seinem vormaligen Arbeitgeber Olympique Lyon einen echten Coup – sofern es keine böse Überraschung gibt.

Corentin Tolisso im Lauftraining
Corentin Tolisso im Lauftraining ©Maxppp

Die Rückkehr von Corentin Tolisso (28) zu Olympique Lyon ist so gut wie besiegelt. Dem gut informierten Radiosender ‚RMC‘ zufolge steht für den französischen Mittelfeldspieler, dessen Vertrag bei Bayern München am heutigen Donnerstag endet, bereits der obligatorische Medizincheck an.

Unter der Anzeige geht's weiter

Normalerweise eine reine Formalität. Allerdings: Kaum ein anderer Spieler des FC Bayern hatte in den vergangenen Jahren ein so großes Verletzungspech wie Tolisso. Kommt er durch die sportärztliche Untersuchung, wird die Erleichterung bei allen Beteiligten groß sein.

Tolisso soll die Reihe der verlorenen Söhne fortsetzen, die OL zurück ins Rhônetal lotst. Im Kader steht mit Tanguy Ndombélé bereits ein Rückkehrer und ab morgen mit Stürmer Alexandre Lacazette ein weiterer. Mit viel Erfahrung und Qualität will Lyon wieder oben angreifen in der Ligue 1.

Weitere Infos

Kommentare