BVB-Personal: Rose über Guerreiro, Haaland, Kobel & Can

Marco Rose gibt Anweisungen
Marco Rose gibt Anweisungen ©Maxppp

Borussia Dortmund kann morgen gegen den VfB Stuttgart (15:30 Uhr) wieder auf Raphaël Guerreiro (27) zurückgreifen. „Raphaël Guerreiro ist eine Option für Stuttgart, er hat jetzt zwei Wochen Training in den Beinen“, so Trainer Marco Rose auf der heutigen Pressekonferenz. In den Kader zurückkehren wird zudem Emre Can (27), wie Rose ankündigt: „Emre Can ist soweit wieder hergestellt, für ihn kommt ein Kurzeinsatz in Frage.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Einsatz von Stammkeeper Gregor Kobel (23) ist derweil noch unsicher. Rose dazu: „Gregor hat in dieser Woche integrativ trainiert, da werden wir heute sicherlich auch nochmal genau hinschauen. Wir sind auf dieser Position aber auch gut besetzt und haben großes Vertrauen in alle unsere Torhüter.“ Auf Erling Haaland (21) muss der BVB-Trainer dagegen noch länger warten, doch man sei „vorsichtig optimistisch, dass Erling dieses Jahr nochmal auf dem Platz stehen wird“.

Weitere Infos

Kommentare