Boldt bestätigt: Alidou im Sommer zur SGE

Faride Alidou im Einsatz für den HSV
Faride Alidou im Einsatz für den HSV ©Maxppp

Jonas Boldt muss einräumen, dass der Hamburger SV Faride Alidou an Eintracht Frankfurt abgeben muss. „Er wird uns im Sommer leider verlassen“, bestätigte der Sportvorstand der Hanseaten am Rande der Pokalpartie gegen den 1. FC Köln bei ‚Sport1‘. Und weiter: „Es gab ein Gespräch mit Frankfurt, das war auch vollkommen vernünftig. Wir wissen um die Situation, dass er im Sommer dahin gehen wird.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Wohlgemerkt: Im Sommer. „Davon gehe ich nicht aus“, sagte Boldt angesprochen auf einen möglichen Wintertransfer, „wir haben gesagt, dass wir in ihm noch einiges sehen und ihn auch noch brauchen und das, was Frankfurt uns für das halbe Jahr angeboten hat war jetzt nicht so, dass wir nervös geworden sind.“ Alidous Vertrag in der Hansestadt läuft Ende Juni aus, die SGE bekommt ihn somit ablösefrei.

Weitere Infos

Kommentare