T-Frage bei PSG: Leonardo äußert sich

Leonardo ist Sportdirektor bei PSG
Leonardo ist Sportdirektor bei PSG ©Maxppp

Leonardo hat zu den anhalten Trainergerüchten um Paris St. Germain Stellung bezogen. „Wir wollen nicht, dass Pochettino geht. Er hat nie darum gebeten zu gehen und kein Klub hat uns wegen ihm kontaktiert. Wir respektieren Zinedine Zidane sehr und das, was er als Trainer und Spieler erreicht hat, aber ich kann sehr deutlich sagen, dass es keinen Kontakt gibt und dass es kein Treffen gegeben hat“, so der PSG-Sportdirektor gegenüber der französischen Nachrichtenagentur ‚AFP‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Damit widerspricht der Brasilianer einem Bericht der Zeitung ‚Le Parisien‘, die am heutigen Freitag berichtete, dass sich Leonardo bereits Anfang November mit Zidane getroffen hatte. Ob Leonardos Dementi nun die Pariser Gerüchteküche beruhigen wird, bleibt abzuwarten. Klar scheint zurzeit nur, dass es Pochettino mitten in der Saison nicht zu Manchester United ziehen wird. Stattdessen steht Ralf Rangnick vor einem Engagement als Interimstrainer bei den Red Devils.

Weitere Infos

Kommentare